LOEWI Nahrungsergänzungsmittel

Testbericht: LOEWI Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel scheinen immer beliebter zu werden. Schnell ein paar Pillen und Pülverchen eingeworfen und schon sind Sie fit, gesund, leistungsfähig und attraktiv. Aber ist dem wirklich so? Brauchen Sie Nahrungsergänzungsmittel überhaupt? Oder geht es auch ohne? Mein Testbericht soll Ihnen bei der Entscheidung helfen.

Inhalt:

  1. Wann helfen Nahrungsergänzungsmittel?
  2. Was ist bei den LOEWI Nahrungsergänzungsmitteln anders?
  3. Der Bluttest und die Laborergebnisse
  4. Erstes Fazit

Dieser Testbericht über LOEWI Nahrungsergänzungsmittel ist keine versteckte Werbung für den Hersteller. Ich handele nicht in seinem Auftrag. Die Inhalte entsprechen meiner persönlichen Einschätzung und Erfahrung und ich will damit lediglich eine Orientierung bieten.

1. Wann helfen Nahrungsergänzungsmittel?

Grundsätzlich können gezielt eingesetzte Nahrungsergänzungsmittel unter anderem helfen,

  • Ihr Immunsystem zu stärken,
  • Ihre (sportliche) Leistung zu steigern,
  • Knochen und Gelenke zu kräftigen,
  • Schmerzen und mentale Gesundheitsprobleme, wie Depressionen und Burnout, zu lindern,
  • bei chronischen Erkrankungen die Versorgung mit wichtigen Nährstoffen sicherstellen.

Aber wer mich kennt, der weiß, dass ich in der Regel von der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln abrate. Als mich vor ein paar Wochen die Firma LOEWI kontaktierte und mich fragte, ob ich ihre Nahrungsergänzungsmittel testen will, bin ich allerdings hellhörig geworden. 

2. Was ist bei den LOEWI Nahrungsergänzungsmitteln anders?

LOEWI stellt personalisierte Nahrungsergänzungsmittel-Mischungen auf Basis von Bluttests und Anamnesen her. 

  • Ihre eigenen Blutwerte und ein Anamnesebogen bilden die Basis für eine mögliche Supplementierung. Sie wird also auf Ihre aktuellen Blutwerte und Bedürfnisse abgestimmt und personalisiert.
  • Sie müssen nicht mehr zig verschiedene Tabletten und Pulver selbst kombinieren, sondern erhalten 1 für Sie angefertigte Mischung, die Sie 1 Mal am Tag zu sich nehmen.
  • Der Bluttest ist kinderleicht gemacht: Test bestellen, zuhause selbst durchführen, Probe einsenden und auf Ihre Ergebnisse sowie Ihre personalisierte Nahrungsergänzungsmittel-Mischung warten.
  • Test bei Bedarf in regelmäßigen Abständen wiederholen und die Zusammensetzung anpassen lassen.

Mein Interesse war also geweckt und so entschied ich mich, LOEWI zu testen. 

3. Der Bluttest und die Laborergebnisse

Hier sieht man, wie ich den Bluttest zuhause gemacht habe. Anschließend habe ich online einen Anamnesebogen ausgefüllt. 

Bluttest für LOEWI

Ein paar Tage später erhielt ich die Ergebnisse meines Bluttests. Alle Informationen konnte ich online abrufen. Das Foto zeigt einen Ausschnitt der detaillierten Auswertung.

Auswertung auf LOEWI online

Die Laborergebnisse zeigten mir, dass ich gut mit Vitaminen und Spurenelementen versorgt bin! Ich habe lediglich in drei Bereichen leichte Defizite. Selbst mein Vitamin-D-Niveau liegt im Normbereich. Gerade in der Winterzeit hatte ich andere Ergebnisse erwartet. Aber umso besser! 🙂

4. Erstes Fazit

Das belegt aus meiner Sicht folgendes:

Ein Supplementieren ohne vorherigen Bluttest, ohne Berücksichtigung der individuellen Situation und ohne Beratung ist wenig sinnvoll. Das belastet nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch Ihren Körper, wenn eine Überversorgung gar Schäden verursacht. 

Mit einer gesunden Ernährung sowie regelmäßiger Bewegung an der frischen Luft wird Ihr Körper grundsätzlich ausreichend mit Nährstoffen versorgt.

Ergo: Ergänzen Sie Nährstoffe nur gezielt und auf keinen Fall im Gießkannenprinzip, weil es alle machen.

Gut finde ich, dass LOEWI nicht nur auf die Einnahme ihrer Nahrungsergänzungsmittel setzt, sondern gleichzeitig Empfehlungen ausspricht, mit welchen Lebensmitteln und Kochrezepten Sie bestimmte Defizite ausgleichen können. Diese sind auch für Veganer und Vegetarier geeignet. LOEWI zeigt damit, dass es auch ohne Nahrungsergänzungsmittel gehen kann. Top!

Nun bin ich auf meine personalisierte Nahrungsergänzungsmittel-Mischung gespannt und werde berichten, ob und wie sie wirkt und mich in meiner Gesundheit unterstützt.

Ein Update folgt!

Sie fragen sich, ob Sie Nahrungsergänzungsmittel brauchen und wie Sie am besten gesund und leistungsfähig bleiben? Dann melden Sie sich bei mir! Ich berate Sie sehr gern.

Fotos: Canva Pro, Personal Training Institute

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top