Über mich

Hallo, ich bin Ilka Wendlandt

Personal Trainerin im Raum Köln und Hürth

Ilka Wendlandt - Personal Trainerin in Köln und Hürth
Trainerin, Triathletin, ehemalige PR Managerin und Global Head of Communications im Sportbusiness

Kaum konnte ich laufen, war ich schon absolut sportbegeistert – und diese Begeisterung nahm bis heute nie ab. Ich war eine Wasserratte von klein an. Meine Mutter hatte oft Mühe, mir noch rechtzeitig die Schwimmhilfen anzulegen. Egal wie warm oder kalt das Wasser war. Selbst in der Sauna war mir das eiskalte Tauchbecken lieber als die Wärme.

Diese Begeisterung für Bewegung zog sich durch meine gesamte Kindheit und Jugend. Ich war ein neugieriges Kind und probierte ständig neue Sportarten aus. In Leichtathletik und Sportschießen sammelte ich bei Wettbewerben viele Medaillen. Ich war ehrgeizig, verlieren fiel mir schwer – nicht einmal der zweite Platz war gut genug. Als ich später Judo und Jiu-Jitsu trainierte, mussten meine Eltern daheim oft als Übungsobjekte herhalten.

Bei allen Sportarten war das Laufen schon immer eine meiner großen Leidenschaften und so fand ich schließlich den Weg zum Triathlon. Die Vielseitigkeit dieses Sports, die Herausforderungen, die Intensitäten im Training und im Wettkampf und das unheimlich gute Gefühl, dadurch fit und stark zu sein, reizen und spornen mich an. Triathlon verlangt viel Wille, Disziplin, Rigorosität und Selbstmanagement – alles Dinge, die meinem Naturell entsprechen.

Vom Managementsessel zur Trainerbank

Als Personal Trainerin bin ich jedoch eine typische Quereinsteigerin. In meinem Vorleben war ich PR-Managerin eines Formel-1-Teams bevor ich als Kommunikations-Leiterin die PR-Arbeit des Extremsportlers und Unternehmers Jochen Schweizer, auch bekannt als Jurymitglied bei „Die Höhle der Löwen“, betreute. Zuletzt verantwortete ich als Head of Global Communications die internationalen PR-Aktivitäten von Nielsen Sport, dem Weltmarktführer in der Sportmarketing-Forschung. Meine Leidenschaft galt jedoch auch während meiner Zeit als Managerin und Führungskraft immer dem Sport und der körperlichen Fitness.

Ilka Wendlandt Managerin bei der Formel 1 mit Jacques Villeneuve in Budapest
Als PR-Managerin mit Jacques Villeneuve 2005
Ilka Wendlandt und Felipe Massa - Formel 1 Team Red Bull in Bahrain
und Felipe Massa 2004
Ilka Wendlandt Formel 1 PR Managerin Team Red Bull
PR-Managerin des Sauber F1 Teams

So entschied ich mich vor einigen Jahren, einen neuen Weg zu gehen. Ich machte mich vor den Toren Kölns als Personal Trainerin selbständig und unterstütze seither Führungskräfte und Unternehmer, physische und mentale Stärke aufzubauen und dadurch gesund und erfolgreich zu sein. Ich bin für meine Klientel Sparring-Partnerin, nicht nur sportlich, sondern auch auf geistiger Ebene. Denn: „I’ve been there.“ Ich war schließlich selbst viele Jahre Führungskraft und globale Nomadin. Ich lebte in London, Zürich, München, Hamburg und nun in Köln. Ich kenne das gehetzte und stressige Leben einer Managerin.

Eins hat mich immer stark und leistungsfähig gemacht: Der Sport!

Bei all den Jobs, die allesamt fordernd waren, habe ich immer wieder gespürt, dass mir etwas ganz Entscheidendes dabei geholfen hat, meine eigene Leistungsfähigkeit zu stärken und meine beruflichen Ziele zu erreichen: Der Ausgleich durch Sport und der achtsame Umgang mit mir und meinem Körper. Und als Triathletin mit 15 Trainingsstunden in der Woche weiß ich bestens, wie herausfordernd es ist, Sport in den Alltag einer Managerin und Unternehmerin zu integrieren. Doch der Ausgleich durch Sport ist so wichtig: Denn körperliche Fitness führt auch zu mentaler Fitness. Sport ist im stressigen Alltag keine Last, sondern eine Entlastung. Auch wenn es oft schwierig ist, Sport und Bewegung in einen ohnehin schon gefüllten Tag zu integrieren und am Ball zu bleiben.

Ilka Wendlandt läuft beim Ironman
Half-Ironman 2018

Als Triathletin weiß ich, wie wichtig ein individueller Trainingsplan ist

Mit einem Plan, Motivation, Durchhaltevermögen und einem Ziel vor Augen kann man so gut wie alles erreichen – das erlebe ich als aktive Triathletin. Organisation, Disziplin und Priorisierung sind für mich keine Modewörter, sondern gelebter Alltag. One fits all? Fehlanzeige im Triathlon! Jeder Triathlet hat einen individuellen Trainingsplan. Und genau das trifft auch auf meine Arbeit mit meinen Kunden zu: Jeder Jeck ist anders und nach einem gründlichen Auseinandernehmen arbeiten wir nach einem maßgeschneiderten Plan an der Erreichung seiner oder ihrer Ziele.

Meisterleistung - Ilka Wendlandt mit Ironman Auszeichnung
Im Ziel, Half-Ironman 2018
Iron Man 2017 - Ilka Wendlandt Rad
Half-Ironman 2017
Verewigt beim Ironman - Ilka Wendlandt
Beim Half-Ironman

Mit meinem Personal Training möchte ich Sie jetzt leistungsfähiger und erfolgreich machen

All diese Erfahrungen möchte ich weitergeben und auch Ihnen dabei zur Seite stehen, Ihre Leistungsfähigkeit zu festigen oder aufzubauen und langfristig zu halten. Deshalb habe ich mich als Personal Trainerin selbständig gemacht. Ich helfe Führungskräften und Unternehmern, einen Ausgleich durch Sport und Fitness in ihr Leben zu bringen und sie dadurch leistungsstark, erfolgreich, resilienter, stressfreier und rundum glücklicher zu machen!

Dafür habe ich die entsprechenden Ausbildungen

Steckbrief Qualifikationen

  • Fitnesstrainerin B-Lizenz
  • Personal Trainerin A-Lizenz
  • Medical Fitness Coach A-Lizenz
  • Faszien Trainerin
  • Mentaltrainerin
  • Optimal Performance Leader
  • Diplom-Kauffrau
  • MSc International Marketing

Erfahren Sie mehr über meine 3 Trainingsschwerpunkte

Welches Training ist das beste für Sie? Machen Sie meinen Test für eine erste Analyse und informieren Sie sich über meine 3 Trainingsschwerpunkte. Jedes Training wird individuell und ganzheitlich auf Sie ausgerichtet. Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!

Scroll to Top